Sonntag, 3. Januar 2021

{Backen mit Freunden im Januar} Morgenmuffel Brötchen

 


Im letzten Jahr habe ich gemeinsam mit Julia von Julias sweet bakery eine gemeinsame Aktion ins Leben gerufen "Backen mit Freunden". Zum Ende des Jahres haben auch immer mehr Menschen daran teilgenommen. Wir beide haben sehr viel Freude mit unserer Aktion so dass wir in 2021 weiter machen werden. Und wir starten direkt heute.

 

Ihr kennt unsere Aktion noch nicht? Dann erzähle ich euch ein wenig darüber. Julia und ich werden immer am Freitag vor dem ersten Sonntag im Monat das Thema bei Instagram bekannt geben. Einen ganzen Monat hat das Thema dann seine Gültigkeit. Am Ende eines Monats werden wir die Beiträge in der Story oder im Feed teilen. Damit wir alle tollen Backwaren finden, haben wir gemeinsame Hashtags.

#backenmitfreundenim (dann den jeweiligen Monat)

Im Januar möchten wir gemeinsam mit Euch den Frühstückstisch decken und freuen uns auf Eure kreativen Backwerke. Ich habe für unseren Frühstückstisch heute die Morgenmuffel Brötchen mitgebracht. 

 

Morgenmuffel Brötchen

Zutaten

500g Mehl (ich nehme 550er)

1/2 Würfel Hefe

 1TL Salz 

1 TL Zucker

350ml lauwarmes Wasser

Zubereitung

1.) Eine Schüssel mit lauwarmen Wasser füllen. Die Hefe hinein bröseln und mit
dem Zucker verrühren, bis die Hefe aufgelöst ist.

2.) Das Mehl und Salz hinzugeben. Mit Hilfe eines Handrührgerätes und Knethaken
alles zu einem Teig vermengen.

3.) Den Teig in eine Schüssel geben und den Deckel leicht auflegen.
Über Nacht den Teig in den Kühlschrank stellen.

4.) Am nächsten Morgen die Schüssel aus dem Kühlschrank nehmen und
auf ein vorbereitetes Backblech 8-10 Brötchen legen.

5.) Ich habe meine Hände bemehlt und dann den Teig in kleine Haufen gezogen.
Richtig gut formen lässt sich der Teig nicht. Aber das ist, finde ich auch nicht 
schlimm. Sind ja Morgenmuffel Brötchen.

6.) Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 180°C/Umluft
die Brötchen ca.10 Minuten backen.


Nehmt Platz an unserem virtuellen Frühstückstisch.

Alles Liebe 
Eure
Moni



 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis : Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.