Recent Posts

Mittwoch, 26. Oktober 2016

Kürbis Cookies mit ganz viel Schokolade


Ich habe bestimmt schon des öfteren euch erzählt, das ich Kürbis liebe. 
Wobei ich bemerkt habe, nur zum Backen. Denn so Kürbishälften im Ofen gebacken
schmecken mir dann nicht. Sie erinnern mich dann immer irgendwie an warmen 
Babybrei. Die Frage ist, essen Babys Kürbisbrei?

Ok, ich lasse mal dieses Gerede über Brei. Denn meine Konsistenz ist es nicht.
Also wieder ab zu meinen Backwaren. Kürbis, Zucchini und Avocado sind super
um mit ihnen zu backen.

Heute ist erstmal wieder der Kürbis an der Reihe. Die Kürbis Cookies
sind super saftig und selbst wenn man sie vergisst in eine Dose nach dem abkühlen zu
packen, bleiben sie weich. Das finde ich super.


Kürbis Cookies

Zutaten

284g Mehl
2 TL Backpulver
3/4 TL Natron
1 1/2 TL Zimt
1/2 TL Ingwer, gemahlen
1/4 TL Muskat. gemahlen
1/2 TL Salz
Eine Prise Nelke, gemahlen
110g Zucker
110g brauner Zucker
120ml Öl
1 Ei (L)
1 TL Vanilleextrakt
240g Kürbispüree
130g Chocolat Chips (Zartbitter)
130g Chocolat Chips (Vollmilch)

Zubereitung

1.) Den Backofen auf 180°C / Umluft vorheizen.

2.) Die beiden Zuckersorten mit dem Öl in eine Schüssel geben und
ungefähr 3 Minuten miteinander mit Hilfe eines Handrührgerätes verrühren.

3.) Das Mehl mit dem Backpulver, Natron und den Gewürzen vermischen.

4.) Das Ei zur Zucker-Öl Mischung hinzugeben und vermengen.

5.) Dann das Mehlgemisch hinzufügen, bevor dann das Püree untergemengt wird.

6.) Ganz zum Schluss die Chocolat Chips dazu.

7.) Ich nutze dann immer einen Eisportionierer um die kleinen Teighaufen auf
das Backblech zu geben. Dann ab für ca.10 Minuten in den Ofen.
Bitte schaut selber wie lange die Cookies in eurem Ofen brauchen, 
das ist immer ganz unterschiedlich.



Ich muss mir unbedingt nochmal Kürbisse kaufen, damit ich
mir Püree einfrieren kann. Denn dann kann man diese wundervollen
Cookies das ganze Jahr backen. Wobei sie total nach Weihnachten
schon riechen. Weihnachtskekse?! Oh darüber sollte ich mir Gedanken machen.

Ich wünsche euch allen 
einen schönen Mittwoch

Alles Liebe
eure
Moni



1 Kommentar:

  1. Mmmmh, die sehen aber gut aus! Ich wollte schon ewig mal mit Kürbis backen, aber irgendwie werde ich immer davon abgehalten, hm, ... Eines Tages ... :D
    Liebst
    Sylvi von www.sylvislifestyle.com

    AntwortenLöschen