Recent Posts

Donnerstag, 9. August 2018

Aprikosenkuchen nur mit den echten französischen Aprikosen


Seit dem Event in Köln zum Thema Aprikosen aus Frankreich - träume ich nur noch von den leckeren Aprikosen. Ich habe nun beim Einkaufen mal darauf geachtet woher die kleinen Früchte so stammen. Auf meinem Lieblings Bauernmarkt bin ich dann fündig geworden. Und ich kann Euch sagen ich bin ein klein wenig beim Aprikosen Einkauf eskaliert. Aber sie sind ja auch so lecker. Warum ausgerechnet die französischen Aprikosen so lecker sind, das erzähle ich Euch in einem anderen Post. 
Ich schneide mir gerne die Aprikosen auch klein und dann kommen sie in meinen Joghurt oder vernasche sie mit meinem Nichtenkind direkt bei uns im Garten ohne Schnick Schnack.

Von dem Event in Köln möchte ich Euch auch noch berichten, aber heute zeige ich Euch erst einmal ein anderes Aprikosenrezept. 




Aprikosenkuchen
mit Mandelcreme

Zutaten

160g Mehl 
2 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
100g Zucker
75g Butter
600g reife Aprikosen
50g gemahlene Mandeln
125g Aprikosenkonfitüre

Zubereitung

1.) 160g Mehl, 1 Prise Salz, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Ei,
75g Zucker und 75g Butter in eine Rührschüssel geben.
Mit Hilfe der Küchenmaschine oder eines Handrührgerätes
alles miteinander vermengen. 

2.) Ich knete den Teig dann nochmal gerne mit den Händen durch, 
bis alles zu einem glatten Teig verknetet ist. Nun alles in
Frischhaltefolie einwickeln und für ca.1 Stunde in den 
Kühlschrank legen.

3.) Die Aprikosen abwaschen und trocken tupfen. Die Früchte halbieren
und den Stein entfernen. Alles in eine Schüssel geben und an 
die Seite stellen.

4.) Für die Creme; 2 Eier, 1 Päckchen Vanillezucker
und 25g Zucker mit Hilfe des Handrührgerätes aufschlagen.
Zum Schluss die Mandeln unterheben.

5.) Nun den Ofen vorheizen; 175°C / Umluft

6.) Dann kommt meine Lieblingstarteform zum Einsatz. Ich habe
mir vor ein paar Jahren eine Form mit herausnehmbaren Boden gekauft.
Beste Anschaffung kann ich nur sagen.

7.) Den Teig aus dem Kühlschrank holen. Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche
geben und den Teig ausrollen. In die Tarteform legen und mit einer Gabel
mehrfach einstechen.

8.) Die Mandelcreme auf dem Boden verteilen und dann die Aprikosen mit 
der Schnittfläche nach oben auf der Creme verteilen.
Zum Schluss die Konfitüre glatt rühren und auf den Aprikosen verteilen.

9.) Dann für ca.45 Minuten in den Ofen schieben



Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag...

Alles Liebe
Eure
Moni










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis : Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert hast.