Recent Posts

Mittwoch, 3. April 2013

Post aus meiner Küche...Meine Rezepte

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte euch ja schon gezeigt was ich von der lieben Isabell erhalten habe und euch die Rezepte von ihrer Seite verlinkt.Nun bin ich an der Reihe meine Rezepte niederzuschreiben. 

 Zimtschnecken

Zutaten für ca. 10 Schnecken:

Für den Teig:

100g Butter

250ml Milch

1 Würfel Hefe

1/2 TL Salz

1/2 TL Kardamom, gemahlen

1 Päckchen Vanillezucker

75g Rohrzucker

500g Mehl

Für die Füllung:

50g Butter, zerlassen

60g Rohrzucker

1/2 EL Zimtpulver (viel mehr,sonst schmeckt man den Zimt nicht)

verquirltes Ei zum Bestreichen (alternativ Milch)

Hagelzucker zum Bestreuen

Für den Teig Butter in einem Topf zerlassen, 
Milch dazugeben und erhitzen bis die Mischung lauwarm ist. 
Hefe darin auflösen.
 Das Mehl mit Zucker, Salz, Vanillezucker und Kardamom mischen. 
Milch-Butter-Hefe-Gemisch zum Mehl geben und zu einem Teig verarbeiten. 
Gut kneten bis ein elastischer Teig entsteht. Falls der teig noch zu feucht ist, einfach mehr mehl zugeben. Den Teig zu einer Kugel formen, in eine Schüssel legen, mit einem Tuch bedecken und an einem warmen Ort 40 Minuten lang stehen und aufgehen lassen. 
Währenddessen für die Füllung Zucker mit Zimt vermischen, Ei verquirlen, Backofen auf 250 Grad vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen. 
Butter zerlassen. Teig zu einem großen Rechteck ausrollen (ca. 5 mm dick), mit zerlassener Butter bestreichen, mit Zimtzucker bestreuen und zu einer Rolle aufrollen. 
 Davon etwa 5 cm lange Scheiben abschneiden und diese mit einer Schnittfläche nach unten auf das Backblech setzen. Mit Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Eventuell noch einmal kurz aufgehen lassen und dann in den vorgeheizte Backofen schieben. Ca. 15 Minuten lang backen,am besten kürzer sonst werden sie zu dunkel.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen