Recent Posts

Donnerstag, 22. Februar 2018

Süße Teilchen - Schokoschnecken aus Quark-Öl-Teig


Schnecken - wer liebt sie nicht?! Besonders dann wenn es sich um süße
gebackene Schnecken handelt. Ich bringe Euch heute wundervolle
fluffige Schokoschnecken aus Quark-Öl-Teig mit.

Ich finde ein Quark-Öl-Teig ist so ein toller, einfacher Teig aus dem
man sehr viel backen kann. Pizza, Hefezopf und halt die tollen Schnecken.
Den Teig kann man mal eben so nebenbei anrühren und zack hat
man leckere Schnecken am Wochenende.



Schokoschnecken aus Quark-Öl-Teig

Zutaten

200g Quark
50ml Vollmilch
1 Ei
100ml Rapsöl
60g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
400g Mehl
1 Päckchen Backpulver

2 EL Butter
Schokodrops

Zubereitung

1.) Die Backbleche mit Backpapier auslegen und den Backofen 
auf 180°C / Umluft vorheizen.

2.) Quark, Milch, Ei, Rapsöl, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben.
Alles mit einem Mixer vermengen.

3.) Salz, Mehl und das Backpulver in einer zweiten Schüssel vermengen.
Dann in mehreren Portionen zur Quarkmasse gebe.
Ich habe vorher bei meinem Mixer die Rührhaken gegen Knethaken ausgetauscht.

4.) Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Ich habe dann 
Butter in der Mikrowelle schmelzen lassen und dann den Teig damit
eingestrichen. Und dann kommt das absolut beste
SCHOKOSTÜCKCHEN.....

5.) Nun von der längeren Seite an aufrollen und ca.2 cm breite Stücke schneiden.
Diese dann mit der Schnittfläche nach oben auf das Backblech legen und
für ca.10 Minuten in den Ofen schieben.

6.) Herausholen und abkühlen lassen. Und dann einfach genießen


Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag

Alles Liebe
Eure
Moni