Recent Posts

Freitag, 27. Mai 2016

{Rezept} Erdbeer Cupcakes

Hallo meine Lieben,

ich habe schon viel, viel zu lange euch keine Cupcakes mehr gezeigt.
Eigentlich weiß ich gar nicht warum. Denn mit den Muffins mit 
Cremehaube hat damals alles angefangen.
Und eine Zeitlang habe ich schon viele Cupcakes gebacken
und auch alles mega toll gefunden wo man Cupcakes drauf sieht.

Das ist bei mir dann doch wieder was zurück gegangen.
Denn noch eine weitere Tasse mit einem Cupcake drauf benötige
ich dann doch nicht. Allerdings liebe ich weiterhin total Cupcakes.
Ich bin dann immer total traurig, wenn es in einer Stadt gar keine
Cupcakes in einem Cafe gibt oder ich sie total vergessen habe.

Leider habe ich auch schon zuviel schlechte Cupcakes
gegessen. Manche waren viel zu süss, oder zu matschig oder
der Teig viel zu trocken. Da backe ich dann doch lieber meine
eigenen Cupcakes.


In der Erdbeersaison LIEBE ich total Erdbeer Cupcakes in verschiedenen Ausführungen.
Mal Erdbeeren mit ihm Teig oder auch mit Alkohol. Super lecker, aber nie zu süss.
Wobei die süße ja jeder selber bestimmen kann.

Ich zeige euch einfach mal ein paar Erdbeer Cupcake Bilder. Denn irgendwie habe ich schon
viele gebacken und danach gibt es ein Rezept.


Erdbeer Cupcakes

Zutaten für 
6 Stück

108g Weizenmehl
1 1/2 TL Backpulver
100g Zucker
70g Butter
1 Ei
95 ml Milch
1 Prise Salz

Erdbeeren

200ml Sahne
Mascarpone
Puderzucker
Erdbeermarmelade

Zubereitung

1.) Die Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig rühren.
Das Ei hinzugeben und unterrühren.

2.) Mehl, Backpulver und Salz in einer 2. Schüssel abwiegen
und im Wechsel mit der Milch zur Butter-Zucker-Ei Mischung
geben. Nur so lange rühren bis ein glatter Teig entsteht.

3.) Ungefähr 10 Erdbeeren, es kommt wirklich auf die Größe an und
auf den eigenen Geschmack wieviel Erdbeeren ihr im Teig haben wollt.
Sowas mache ich immer frei Schnauze.

4.) Den Teig in Muffinförmchen füllen und bei 175°C/ Umluft 
ungefähr 25 Minuten backen.

5.) Das Topping ist kein neues Rezept, aber mein absolutes Lieblingsrezept.

6.) Die Sahne in ein Rührbecher geben und mit Sahnesteif
fast steif schlagen, dann ein paar EL Mascarpone hinzufügen.
Puderzucker nach eigenem Geschmack, genauso wie mit der
Erdbeermarmelade.
Dann ab in den Spritzbeutel und dann toppen.


Wenn ich mir meine Bilder so ansehe, muss ich unbedingt 
bald wieder Cupcakes backen. Sie sind einfach viel zu lecker.

Alles liebe 
Eure
Moni




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen