Recent Posts

Sonntag, 21. Dezember 2014

{Rezept} Ganz viel Schokolade mit einem Hauch Weihnachten

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche euch einen schönen 4. Advent (!!!!)...So langsam macht sich doch Panik breit. Ich habe das Gefühl das ich irgendwas bei meinen Planungen vergessen habe. Aber gleich noch mal ganz in Ruhe alles aufschreiben, was wir für Heiligabend und den 1. Weihnachtstag beachten müssen.
Denn beide Tage werden wir mit unserer Familie bei uns verbringen, was ich total schön finde.
Aber es halt auch Arbeit bedeutet...Meine Kaffeetafel ist in meinem Kopf schon fertig und für mich auch echt das wichtigste an Weihnachten. Aber so ist das halt als Backwütige *lach*

Heute möchte ich euch noch mal ein super mega schokoladiges Rezept vorstellen. Ich habe in den Teig noch ein wenig Zimtaroma hinein gegeben. Denn Zimt gehört für mich zu Weihnachten.








Schoko- Zimt- Brownies
für eine Backform 23x23cm

Zutaten

170 g Butter
250g Zartbitterschokolade
1 TL Vanilleextrakt
100g weißer Zucker
125g brauner Zucker
3 Eier
60g Mehl
40g Backkakao
1/2 TL Salz
1/4 TL Natron
1 TL Zimt




Zubereitung

1.) Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. 

2.) Die Backform entweder ausbuttern oder ich habe immer zu Hause
Backtrennspray und ich liebe es.

3.) Butter, Schokolade, Vanilleextrakt und die beiden Zuckersorten
in einen Topf geben. Alle Zutaten über dem Wasserbad schmelzen lassen.
Ist alles geschmolzen, dann die Schokomischung etwas abkühlen lassen.

4.) Die Eier unterrühren. Ich habe dafür einen Schneebesen genommen.

5.) Mehl, Kakao, Zimt, Salz und Natron in einer Schüssel gut vermischen.
Alles zusammen zur Schokomischung geben. Kurz umrühren

6.) In die Backform geben und ca.20min backen lassen.
Die Brownies sollten etwas "matschig" sein, dann haben sie meiner 
Meinung nach die richtige Konsistenz.



Ich wünsche euch einen schönen 4.Advent

Eure Moni



Kommentare:

  1. Schoko-Zimt-Brownies, hmmm, das klingt ja lecker! Und die sehen auch schon so schön saftig schokoladig aus...
    Hab deine Seite über den Adventskalender beim Kuchenbäcker entdeckt, die supersüßen Mrs Santa Cookies hatten es mir auch gleich angetan...google+ follow ;-)
    Frohe Weihnachten und liebe grüße
    July Pfeffer
    www.pfefferundkuchen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo July,
    vielen lieben Dank...Das freut mich das die meine Cookies gefallen haben.
    Ich werde dich direkt mal besuchen

    AntwortenLöschen