Recent Posts

Dienstag, 7. August 2012

Nach der Hochzeit ist vor der Hochzeit

Hallo Ihr Lieben,

Hochzeit Nummer Eins in diesem Monat habe ich ja gut hinter mich gebracht.Die zweite Hochzeit ist nächste Woche und am kommenden Freitag Junggesellinnenabschied.Bin schon sehr gespannt was die Braut sagen wird.Diesmal ist nur etwas anders bei der Hochzeit.Ich bin Trauzeugin und doch schon ein klein wenig aufgeregt.Denn von einigen Dingen weiß das Brautpaar nichts.Ich kann aber auch nicht zuviel verraten,auch wenn ich nicht glaube das einer der beiden meinen Blog liest.Erzähle ich lieber ab dem 17.08.darüber... :-)
Aber nur soviel, meine Küche läuft schon heiß...

Und im September sind wir auf einem 30.Geburtstag...Und mit den Vorbereitungen für einen Geschenkekorb habe ich heute schon begonnen. Auf meiner Liste standen zweierlei Marmeladen.
Einmal Aprikosen- Lavendel- Marmelade und Blaubeer- Rum Marmelade...Oh,ich hüpfe mal eben in die Küche und mach schnell ein paar Bilder, habe ich doch glatt vergessen...
Da bin ich wieder und habe schnell mal eben Bilder gemacht.


Aprikose-Lavendel und Blaubeere-Rum




Dann habe ich noch in meiner Küche einen Restkuchen entdeckt, hätte ihn fast vergessen. Letzte Tage habe ich auf irgendeinem amerikanischen Food-Blog Mojito-Cheesecake- Cake Pops entdeckt. Ich hatte jetzt nur "normale" Kuchenreste,habe aber überlegt diesen jetzt mit frischer Limette getränkt und auch noch Mascarpone als "Matschmasse" genutzt. Ich habe die Kugeln dann in den Tiefkühler gepackt und in der Wartezeit Kuchenglasur Vollmilch schmilzen lassen.Ach und ich hätte fast den "Schuß" Rum vergessen. Der Teig roch auf jedenfall schon sehr gut. Dann ab durch die Schokolade, Dekorzucker in grün und Limettenzresten drauf :-) Ich bin von Cake Pops immer wieder begeistert.Denn ich finde sie recht einfach und dann auch ein nettes Mitbringsel für jede Gelegenheit...

Limetten-Rum-Cake Pops





Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend...Und versucht auch einfach mal was "Frei Schnauze" zu machen...Es macht Spaß einfach was zusammen zu "matschen"  :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen