Recent Posts

Donnerstag, 3. November 2016

{Rezept} Feigen-Walnuss-Scones




Ich habe mal wieder Lust gehabt Scones zu backen.
Naja es ist jetzt nicht so, das ich schon Massen an Scones
gebacken habe. Eigentlich nur einmal bisher und selbst
das habe ich erst bemerkt als ich meine Bilder durchgesehen habe.

Scones stammen von den britischen Inseln und wird da
meistens zur Tea Time gereicht. Wenn es Scones "ohne irgendwas" 
sind, dann werden sie mit Konfitüre und Clotted Cream gereicht.

Ich sollte mal überlegen, ob ich nicht im nächsten Jahr nach
England zu reisen um dort eine Original Tea Time abzuhalten.
Das wäre was feines für mein Bäckerherz. Hattet ihr schon mal
eine Tea Time?

Ich habe mich diesmal aber für eine Variante mit Feigen und Walnuss entschieden.


Feigen - Walnuss - Scones

Zutaten

350g Mehl
40g brauner Rohrzucker
1/2 Pck. Backpulver
1 Prise Salz
60g getrocknete Feigen
60g Walnusskerne
120g weiche Butter
150ml Milch

250g Quark, 20%
2 EL Honig
1 Prise Zimt


Zubereitung

1.)  Mehl, Zucker, Backpulver und Salz mischen

2.) Die getrockneten Feigen klein schneiden und die Walnüsse hacken
und zur Mehlmischung hinzugeben.

3.) Die Butter und Milch zugeben und alles schnell zu einem 
glatten Teig verkneten.

4.) Ein wenig Mehl auf die Arbeitsfläche streuen und 
den Teig ca. 2cm dick ausrollen und in acht Quadrate schneiden.

5.) Im vorgeheizten Backofen ca.15 Minuten backen

6.) Während die Scones auskühlen, hat man genug Zeit um den
Quarkdip anzurühren. Dafür Quark, Honig und Zimt verrühren.

7.) Die Scones aufschneiden mit dem Honigdip bestreichen
und genießen.


Alles Liebe
eure Moni








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen