Recent Posts

Donnerstag, 6. Oktober 2016

{Rezept} Zwetschgen - Schmand - Kuchen

Hallo Ihr Lieben,

es wird von Tag zu Tag etwas kühler und wenn ich ehrlich sein soll,
finde ich das total gut. Denn die heißen Temperaturen sind nichts für
mich. Und das obwohl ich ziemlich schnell friere. 
Aber dagegen hilft dann eine heiße Tasse Tee und ein Stück 
leckeren Kuchen.

Der Herbst ist meine liebste Jahreszeit, mit all seinen leckeren
Produkten. Pflaumen, Äpfel, Birnen, Kürbisse und so weiter.

Meine Eltern haben viele Obstbäume in ihrem Garten, da macht
es dann Freude mit diesen Produkten zu backen.

Heute habe ich mich für Pflaumen entschieden oder 
sind es doch Zwetschgen? Was ist denn eigentlich der Unterschied?

- Die Zwetschgen sind blau
- Die Pflaumen sind schwarz, blauschwarz, blau, blaurot,
violett, purpurrot, rot, gelb und gelbgrün
- Pflaumen sind meist rundlicher, Zwetschgen eher länglich-oval
- Zwetschgen haben eine deutliche Naht, bei Pflaumen sieht man
diese Naht kaum
- Das Fruchtfleisch einer Zwetschge ist hell bis grünlich,
die einer Pflaume eher rötlicher und dunkler
- Pflaumen zerfallen beim Kochen, Zwetschgen behalten ihre Form



Zwetschgen - Schmand - Kuchen

Zutaten

700 g Zwetschgen
250g Mehl
1 1/2 gestr. TL Backpulver
125g Zucker
1/2 TL Vanillemarkpulver
150g Butter
1 Ei (M)

2 Pck. Vanillepuddingpulver
150g Zucker
500ml Milch
1 kg Schmand

Zubereitung

1.) Die Zwetschgen waschen und halbieren. Aber nicht komplett
durchschneiden, sie sollten noch zusammen halten.

2.) Die Springform mit einem Backpapier auslegen

3.) Den Ofen vorheizen
Ober-/Unterhitze 200 ° C
Umluft 180 ° C

4.) Das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel vermengen.
Zucker, Vanillepulver, Butter und das Ei hinzufügen.

5.) Alles mit den Knethaken eines Mixers zu einem Teig 
verarbeiten. Etwa 2/3 des Teiges ausrollen und auf 
den Springformboden legen. Den restlichen Teig an 
die Seite legen.

6.) Im unteren Drittel nun den Boden für ca.20 Min.backen. Aus
dem Ofen holen und ein wenig abkühlen lassen.

7.) Für den Schmandbelag das Puddingpulver mit dem Zucker
vermischen, die Milch dazu geben und verrühren.
Den Schmand hinzufügen und nochmals alles verrühren.

8.) Nun den restlichen Teig als Rand gegen die Springformwand 
legen und andrücken. Den flüssigen Schmandguss hinein geben.
Die Zwetschgen mit der Schnittfläche nach unten auf den Guss legen.
Nicht wundern, die Zwetschgen sacken ab. Das ist aber nicht
schlimm.

9.) Nun alles ab in den Ofen und für 65 Min.backen lassen.
Den Kuchen dann herausholen und komplett erkalten
lassen bevor ihr die Springform löst.


Ich wünsche euch 
einen schönen Tag

Alles Liebe
Eure
Moni



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen