Recent Posts

Mittwoch, 4. Mai 2016

{Rezept und Werbung} Rhabarber Kompott

Hallo meine Lieben,

ich schwelge diese Woche wieder ein wenig in meiner Kindheit.
Und als ich die Rhabarberstangen gekauft habe, kam mir direkt 
der Kompott meiner Mum in den Sinn.

Denn wir hatten im Garten immer sehr viel Rhabarber.
Es gab auch immer sehr leckeren Rhabarber Baiser Kuchen.
Aber ich habe mich als erstes an ihren Kompott erinnert.

Denn den gab es häufig zum Abendbrot mit Quark oder 
Joghurt. Als Kind habe ich es nicht so sehr gemocht, denn ich
fand den Rhabarber immer viel zu fäserig. Heute mag ich ihn
allerdings schon sehr. Aber so verändert sich der Geschmack.
(Allerdings werde ich NIE Rosenkohl mögen)

(Der Schneebesen ist von der Firma Rosti Mepal)

Rhabarber Kompott

800g Rhabarber
50g Zucker
Mark einer Vanilleschote
2 TL Stärke
2 EL Wasser

Zubereitung

1.) Den Rhabarber waschen und in schräge Stücke schneiden.

2.) Das Mark aus der Vanilleschote kratzen und beides zu dem Rhabarber
geben. 50g Zucker abwiegen und über den Rhabarber schütten.
Ach so, alles kommt in einen Topf.

3.) Alles für 30 Minuten an die Seite stellen.

4.) Alles langsam zum Kochen bringen und gelegentlich umrühren.
Nach ca.10 Minuten das Wasser-Stärke Gemisch hinzufügen.
Ich habe dann alles so lange köcheln lassen, bis ich der 
Meinung war das der Rhabarber die richtige Konsistenz hatte.

5.) Alles habe ich dann in eine Schüssel gefüllt.


Ich habe vor einiger Zeit ein Paket mit wundervollen Produkten
zugesendet bekommen. Es kam von der Firma Rosti Mepal.

Die Firma habe ich durch meine liebe Freundin Marlene kennengelernt
und bin so begeistert von ihren Produkten.

Ich war dann total überrascht zu lesen das es die Firma seit über 60 Jahren gibt
und sie aus nachhaltigem Kunststoff Produkte für Speisen und Getränke herstellt.

Die Produkte sind eine Mischung aus skandinavischen und niederländischem 
Design. Immer ganz nah am Trend.

Besonders toll ist die breite Farbpalette. Ich habe die sog. Margrethe, eine 3 liter
Rührschüssel, einen kleinen Schneebesen und einen Teigschaber erhalten.
Die Produkte haben mich total überzeugt. Besonders toll ist die Rührschüssel.
Ich habe sie im Dauergebrauch, besonders für Hefeteige.

Also schaut doch mal auf der Homepage  Rosti Mepal vorbei und lasst euch
selber begeistern und überzeugen...

Alles Liebe
Eure 
Moni


* Ich bedanke mich bei der Firma Rosti Mepal für die von ihnen zur Verfügung gestellten Produkte.
Die Meinung zu den Produkten ist meine absolut eigene und freiwillige Meinung. 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen