Recent Posts

Montag, 16. Mai 2016

{Keksmontag} Schoko Zimt Cookies

Hallo meine Lieben,

es ist wieder Montag und das bedeutet ein neues Keksrezept.

Heute habe ich euch eine Kombination aus Schokolade und Zimt
mitgebracht. Schokolade geht immer und überall.
Ich bin manchmal ein kleiner, vielleicht auch großer Schokoholic.

Und ich finde das Zimt auch immer und überall geht. Denn ich 
finde das man Zimt das ganze Jahr über nutzen kann.
Zimt hat für mich immer einen heimeligen Geruch nach meiner Oma.
Denn wir ich schon öfter erwähnt habe, hat sie immer tolle
Zimtschnecken gebacken und dann hat das gesamte Haus
nach Zimt gerochen. Wundervoll !!


Schoko Zimt Cookies
(ca. 30 Stück)

Zutaten

225g weiche Butter
140g Zucker
1 Eigelb
10 Tropfen Orangenaroma
(oder auch Orangenzesten)
280g Mehl
1 Prise Salz
100g Zartbitterschokotropfen

1 1/2 EL Zucker
1 EL Zimt

Zubereitung

1.) Den Backofen auf 190° Grad/ Umluft vorheizen. 
Die Backbleche mit Backpapier belegen.

2.) Butter und Zucker abwiegen und in einer Schüssel cremig rühren.
Das Eigelb, das Orangenaroma hinzufügen und umrühren.

3.) Das Mehl mit dem Salz vermengen und zur Butter-Zucker-Mischung
geben. Die Schokotropfen hinzu und alles noch einmal vermengen.

4.) In einer zweiten kleinen Schüssel ein
 Zucker-Zimt-Mischung herstellen.

5.) Mit Hilfe eines Esslöffels aus dem Teig kleine Bällchen formen,
diese dann in der Zucker-Zimt-Mischung wälzen und dann mit
ausreichendem Abstand auf die Backbleche legen.

6.) Die Plätzchen ca.15 Minuten backen, kurz auf dem Backblech
abkühlen lassen und dann komplett auf einem Kuchengitter 
abkühlen lassen. In einer Dose halten die Kekse mindestens 1 Woche
(falls das Keksmonster nicht zuschlägt)


Kommt alle gut in die neue Woche

Alles Liebe
Eure 
Moni


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen