Recent Posts

Sonntag, 7. Februar 2016

{Rezept} Soft Pretzl Bites zum Superbowl

Hallo meine Lieben,

heute steht die Football Welt Kopf. Es ist Superbowl Zeit. 
Carolina Panthers vs. Denver Broncos
Das sind die beiden Mannschaften die heute Abend spielen 
werden. Allerdings interessiert mich persönlich der
Superbowl genauso wenig wie Karneval.

Aber Herr F. ist seit einiger Zeit Football Fan und schaut
sich Sonntagabends regelmäßig die Spiele an. Er erwähnte 
letzte Tage, das heute Abend dann der Superbowl stattfinden würde
und ob ich nicht irgendwelches Fingerfood machen könnte.

Gesagt und von mir getan...Ich habe dann ein wenig mich
im Netz umgesehen und es gibt es leckere Rezepte
für Fingerfood, besonders auch für den Superbowl.
Besonders auf Pinterest findet man so wundervolle Sachen.

Ich habe mich dann für Soft Pretzl Bites entschieden.
Auf gut deutsch gesagt, habe ich kleines Laugenkonfekt gebacken.


Da ich allerdings weiß, das Herr F. von so kleinem Laugengebäck nicht
satt werden würde, gibt es dann noch Chicken Wings und ein 
paar Tortilla Chips dazu. 


Laugenkonfekt

300ml lauwarmes Wasser
1 Pck. Trockenhefe
20g Zucker
500g Mehl 550
1 TL Salz

500ml Wasser
25g Natron
geschmolzene Butter

Zubereitung

1.) Ich habe lauwarmes Wasser (ca.37 Grad) aus der Leitung in eine
Schüssel gefüllt. Mit Hefe und Zucker vermengt und mit 
einem Schneebesen umgerührt. Alles abgedeckt ca.5 Minuten ruhen lassen.

2.) In einer zweiten Schüssel das Mehl und Salz geben. Das Hefewasser
hinzufügen und alles mit einem Knethaken vermengen.
Ich war zuerst irritiert das der Teig doch sehr fest ist, aber das ist
richtig so. Es ändert sich später noch einmal.

3.) Eine Schüssel mit Hilfe eines Backpinseln mit Öl ausstreichen.
Den Teig hineinlegen und abgedeckt an einem warmen Ort 
eine Stunde gehen lassen.

4.) Den Backofen auf 220 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

5.) Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 
12 Stücke teilen. Jeweils ein Teigstück zu einer Rolle formen.
Diese Rolle dann in kleine Stücke schneiden. Es kommen
zwischen sieben und neun Stückchen raus.

6.) 500ml Wasser mit Natron aufkochen und jedes Teigstück in
das Wasser geben, aber nur für ein paar Sekunden.
Die Teigstücke auf ein Backblech legen und mit Salz bestreuen.

7.) Für ca.10 Minuten im Ofen backen.
Nach dem Backen kann man die Teigstücke mit geschmolzener
Butter bestreichen. Dadurch sind sie dann total weich.
Ich habe es allerdings nicht bei allen gemacht, weil mir 
der Buttergeschmack dann zuviel gewesen ist.



Ich wünsche euch einen wundervollen Sonntagabend...
Das Laugenkonfekt schmeckt übrigens zu jeder Zeit gut
und nicht nur beim Superbowl *g*

Alles Liebe 
Eure Moni



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen