Recent Posts

Dienstag, 26. Mai 2015

{Rezept} Eine süsse Rolle zum Frühstück

Hallo meine Lieben,

ich liebe es am Wochenende mit Herrn F. ausgiebig zu frühstücken, Wobei es dann nichts aufregendes gibt. Also so normal halt. Brot, Brötchen, Wurst, Käse und meist befindet sich aber auf meinem Brot etwas süßes. Ich kann bei einem bestimmten Schokoaufstrich nicht widerstehen oder selbstgemachter Marmelade. Das geht immer.

Ich freue mich aber auch schon sehr darauf nächste Woche wieder mit meiner lieben Freundin Marlene frühstücken zu können. Das letzte Mal haben wir das ganz ausgiebig in Hamburg gemacht. Das Frühstück im Mutterland war der Hammer. Wer in Hamburg wohnt oder mal dort ist, sollte auf jeden Fall dort frühstücken gehen.



Aber so ein Frühstück klappt nur am Wochenende oder im Urlaub. Wochentags sieht mein Frühstück eher aus einer Scheibe Brot mit einem Belag aus. Habe morgens nicht so mega viel Zeit um länger zu frühstücken. Ich erinnere mich, das ich früher als ich noch zu Hause gewohnt habe musste ich jeden Morgen ein Glas Kakao trinken weil ich nicht frühstücken wollte. Lustig ist, das meine Mum nun mittlerweile kaum Milch zu Hause hat. Der Milchkonsum ist damals rapide gesunden.

Ihr merkt schon, ich bin heute voll im Frühstücks Thema drin. Ich habe mir mal überlegt, was könnte man noch so frühstücken. Da gibt es soviel...Rührei, Bacon, Joghurt, Obst, Rohkost und vieles mehr.
Aber da ich ja eine "Süße" bin, ist das noch nicht alles so das wahre. Nun habe ich aber was total leckeres entdeckt. Den Ofenpfannkuchen. Pfannkuchen zum Frühstück?! Oh jaaaaa...das geht auf jeden Fall. Pfannkuchen kann man zu jeder Tages und Nachzeit essen, so finde ich...

Und wenn man dann den Pfannkuchen mit Sahne und Obst paart....Der helle Wahnsinn sage ich euch.
Mittwoch, 20. Mai 2015

{Rezept} Schnelle, einfache Blaubeer Tarte


Hallo meine Lieben,

ich liebe ja Schokolade und alles was damit zu tun hat. Aber noch mehr liebe ich die Beerensaison.
Erdbeere, Himbeere, Stachelbeere, Johannisbeere und am aller, aller,allerliebsten die Blaubeere.

Die Blaubeere esse ich gerne einfach auch so, im Joghurt, Quark, im Eis, in Cookies, Torten und Kuchen. Nun habe ich eine super schnelle und super leckere Blätterteig Blaubeer Tarte gebacken.

Ich liebe Backwaren die man mal eben fix machen kann. So auch diese Tarte. Ich war Abends mit Freundinnen verabredet, mir war aber nach etwas Süßem als Mitbringsel. Zeit hatte ich nicht soviel, aber diese Tarte hat funktioniert.




Blätterteig Blaubeer Tarte
(das Originalrezept habe ich auf dem Blog 
von fabulousfood.de entdeckt)

Zutaten

1 Paket Blätterteig aus der Kühltheke
50g Butter
1 Ei
75g Zucker
1 Prise Salz
375g Quark
100ml Milch
1 Päckchen Vanille Puddingpulver
200g Blaubeeren oder auch mehr

Dienstag, 19. Mai 2015

Torten...ganz viele Torten


Hallo meine Lieben,

so manchmal ist es ein wenig ruhig auf meinem Blog...Das heißt allerdings nicht das ich untätig bin.
Denn in den letzten Wochen und Monaten haben viele Menschen in meinem Umfeld Geburtstag gefeiert oder geheiratet... Da ich es immer nicht sofort schaffe die Torten profimäßig zu fotografieren, findet ihr hier nun eine "ich muss noch eben schnell ein Bild" machen Variante...
Ich hätte vor knapp zwei Jahren nie gedacht, das mir das dekorieren von Torten so gut gefällt.
Wobei es absolut noch mega viel Platz nach oben ist. Ich muss einfach weiter üben...

Ich höre nun mal auf mit dem reden und lasse euch einfach mal schauen...Viel Spaß dabei...






















Alles Liebe
Eure 
Moni



Montag, 18. Mai 2015

{Buchvorstellung & Rezept} Let`s bake von Marylicious

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch mal wieder ein Buch vorstellen...Ich kann leider an Backbüchern genauso wenig vorbei gehen wie limited Edition Sachen. Freue mich aber noch mehr, wenn mir durch Verlage Bücher zur Verfügung gestellt werden. Ich bedanke mich an dieser Stelle recht herzlich beim
TOPP Verlag. 

Heute habe ich das Buch "Let`s bake" von der Bloggerin Marylicious vor mir liegen. Der Untertitel lautet zwar "Backbuch für Teenager"...Aber backen, ist backen ;-) und soooo alt bin ich ja noch nicht.




Let`s bake

TOPP Verlag
ISBN 9783772480034
Hardcover
128 Seiten
€ 14,99


Das Buch ist unterteilt in 4 Kapitel

to impress
dort findet man z.B. Eis-Kuchen-Pops*Schnurrbart Kuchen*Süße Kräutertöpfe

to party
dort findet man z.B. Kuhflecken Brownie* Zimtschnecken am Stiel* Sonnenkuchen

to enjoy
dort findet man z.B. Vegane Apfeltarte* Müslibrötchen* Karottenkuchen

to go
dort findet man z.B. Bute Baisers* Scones* Toasthörnchen
Samstag, 16. Mai 2015

{Rezept} Mango Cookies mit weißer Schokolade

Hallo meine Lieben,

kennt ihr das? Ihr geht einkaufen, steht an einer viel zu langen Schlange an der Kasse an und schaut euch so um. Genau in diesem Augenblick fiel mein Blick auf das Süßigkeiten Regal an der Kasse und da lag etwas, was nicht dem Original entsprach....Und sowas bedeutet meist "Limited Edition" oder "Nur für kurze Zeit"...Wer mich bei Instagram verfolgt, kennt meinen Verfall wenn ich solche Wörter lese. Denn besonders dann wenn es mit Backwaren oder Süßigkeiten zu tun hat, landet dieses Produkt im Einkaufswagen.
Ich muss allerdings zugeben, das ich dadurch schon das ein oder andere Mal auf die Nase gefallen bin. Denn nicht immer schmecken solche Limited Editions....Macht aber dennoch Spaß zu kaufen.

Also zurück zur Kasse..Dort lag eine kleine Packung Y*gurette Mango/weiße Schokolade. Diese Kombination hörte sich sehr viel versprechend an.

Donnerstag, 7. Mai 2015

{Rezept} Schokotarte mit Panna Cotta

Hallo meine Lieben,

ich habe seit einiger Zeit meine Liebe zu Tartes entdeckt. Habe ja auch schon einige gebacken, aber meine Liebe kennt keine Grenzen. Also wache ich eines Morgens auf und denke mir "Oh am Wochenende solltest du mal eine Schokotarte testen"...Auf einigen Blogs habe ich dann auch welche mit Panna Cotta entdeckt, habe ich noch nie gemacht also wollte ich dies mal testen.




Ich finde das diese Tarte total nach Sommer schreit. Zum Glück habe ich letzte Woche auch ein paar Sonnenstrahlen erhaschen können bei den Aufnahmen. Denn bei dem doch meist trüben Wetter gab es keine tollen Bilder. Da ich einen Touch Frucht noch dabei haben wollte, ist mir die Mango ins Auge gestochen die bei mir noch in der Tiefkühlung gelegen hat.

Montag, 4. Mai 2015

{Herzhaftes& Nachgebacken } Kräuter Faltenbrot

Hallo meine Lieben,

heute gibt es zwischen all meinen süßen Sachen mal wieder etwas herzhaftes. Bei meiner lieben Freundin Marlene habe ich dieses wundervolle Kräuter Faltenbrot gefunden. Es passt perfekt zu leckerem Fleisch vom Grill, aber auch ohne gegrilltes ist es toll.


Sonntag, 3. Mai 2015

Bloggerdinner in Hamburg

Hallo meine Lieben,

das Ereignis zu dem ich heute etwas schreiben werde, liegt schon ein wenig zurück und eigentlich ist in knapp 4 Wochen schon das nächste Ereignis.
Ich bringe euch grade durcheinander. Nicht schlimm...Ich bin es manchmal auch *lach*

Ich meine damit unsere lieb gewonnene Tradition. Ach ich sollte sagen wer "wir" sind...Marlene und ich. Denn auch in diesem Jahr haben wir uns im stillen Kämmerlein wieder zusammen getan und ein Bloggerdinner organisiert. Im Dezember fingen dafür die Vorbereitungen schon an.

Das Dinner fand im Rahmen der Cake World Hamburg statt. Dies war das zweite Mal, das diese Messe in Hamburg statt fand.

Da wir im letzten Jahr so gute Erfahrungen im Jok`s Steakhouse gemacht haben, reservierten wir dort wieder einen kleinen Raum.

Ab 18.30 Uhr fand dann nur noch ein Geplapper und Gesabbel statt... Erst natürlich vieles über die Messe selber und die Torten. Aber wie auch bei den letzten Veranstaltungen hat man ganz schnell andere Themen, die aber immer mit backen oder bloggen zu tun hat. Ich finde solche Treffen so wundervoll, weil man von all anderen soviel auch lernen kann. Was mir aber im nach hinein aufgefallen ist, das ich diesmal keine Fotos gemacht habe oder nur sehr wenig.


Die Teilnehmer des Bloggerdinner 3.0 in Hamburg


Im letzten Jahr haben wir ja alle geflashed mit einem/zwei Goodie Bags...Auch in diesem Jahr wollten wir auch die Teilnehmer der Dinners mit einem Goodie Bag beglücken. Allerdings wollten wir es diesmal nicht ganz so groß machen wie im letzten Jahr. Denn was sich keiner vorstellen kann, Sachen für Goodie Bags zu organisieren kostet doch echt auch einiges an Zeit. Aber auch in diesem Jahr hat es sich gelohnt diese Zeit zu investieren.Mega viel Freude hatten wir dann als wir ein positives Feedback vom Ideen Shop und der Chocolaterie Flane aus Hamburg erhalten haben.



Der Ideen Shop hat uns total überrascht mit diesen tollen Dingen, die für jeden 
Blogger bereit gestellt wurden. Schaut doch mal in ihrem Online Shop vorbei,
dort gibt es alles was das Hobbybäcker Herz begehrt.

Während des Dinners hatten wir auch noch tierische Teilnehmer. Denn das Logo des Ideen Shop
zieren drei Vögel. Diese Vögel habe ich mit auf Reisen genommen und wenn man 
ganz genau hin sieht auf dem Gruppenbild so müsstet ihr diese finden. Aber hier auch
noch einmal im Großformat.


An dem Abend haben wir den drei Namenlosen Vögeln ein paar Namen gegeben.
Irgendwie fanden wir diese lustig und passten an dem Abend auf jeden Fall
zu uns "Backverrückten".

Total entzückt war ich, als ich eine Antwort Email von der wundervollen Chocolaterie Flane aus 
Hamburg erhalten habe. Denn jedes Mal wenn ich eine email versende, mit der Anfrage
ob man sich beteiligen würde an einem Goodie Bag ist es ja eine 50:50 Chance.

Wer in Hamburg wohnt oder Hamburg besucht sollte auf JEDEN FALL in Levantehaus auf 
der Mönckebergstrasse gehen. Dort gibt es die kleine, aber sehr feine Chocolaterie Flane.
In den letzten Jahren wurde ein Besuch dort auch wieder zur Tradition.
So viele tolle und leckere Sachen. Probehäppchen waren immer mit inbegriffen.
Für unseren Goodie Bag hat das Flane jedem der Teilnehmer vier Cupcake 
Pralinen gesponsored.

Und das wundervollste für mich ist, das die Chocolaterie Flane auch 
einen Online Shop hat. Also wenn die Sehnsucht doch zu groß wird nach
wundervollen Schokoladenprodukten dann ab ins Netz und fix bestellt.

Leider habe ich völlig vergessen, bevor ich sie gegessen habe diese wundervollen
Pralinen zu fotografieren. Aber schaut mal bei Marlene vorbei. Sie 
hat nicht nur die Pralinen fotografiert sondern auch noch ein 
paar Schnappschüsse des Dinners.

Und kaum ist dieses Dinner vorbei, planen wir schon wieder das nächste Dinner.
Wer Lust und Zeit hat, kann sich gerne für das Dinner am Samstag,30.05. in Dortmund
anmelden. Es sind noch Plätze frei....
Hier geht es zur Anmeldungsinformation



Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag...

Alles Liebe
Eure 
Moni