Recent Posts

Sonntag, 18. Oktober 2015

{Rezept} Backtest Banana Chocolate Cake

Hallo meine Lieben,

am Samstag habe ich euch die neue Backapp Simply Yummy vorgestellt. 
Ich habe sie natürlich auch getestet. Denn ich wollte mir selber 
die Handhabung ansehen beim wirklichen backen. 

Ich bin sehr zufrieden, allerdings würde ich das nächste Mal ein Tablet nutzen. 
Ist irgendwie doch angenehmer wenn der Bildschirm etwas größer ist. 
Aber das nur so am Rande. Ich habe mich für den Banana Chocolate Cake entschieden. 




Der Kuchen sieht trockener aus als er wirklich ist.
Durch die Bananen ist er wirklich total saftig und das 
ist mega lecker. Habe allerdings in den Teig 
noch zusätzlich Schokodrops reingepackt.

Banana Chocolate Cake
(Springform Durchmesser 22cm)

Zutaten

3 Bananen
125g weiche Butter
150g heller Muscovado Zucker
2 TL Vanillezucker
1 TL Zimt
3 Eier
180g Mehl
1 Pck.Backpulver

Für den Guss
100g Zartbitterschokolade
1 EL Butter

Ausserdem
Kokosraspeln zum Ausstreuen der Backform
etwas Butter zum ausfetten

Zubereitung

1.) Den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen
und die Backform einfetten und mit Kokosraspeln ausstreuen
(diesen Schritt würde ich beim nächsten Mal weglassen)

2.) Die Banane schälen und mit einer Gabel klein matschen.
Die Schüssel mit den Bananen an die Seite stellen.

3.) Butter, Zucker, Vanillezucker und Zimt in eine Schüssel
geben und alles cremig aufschlagen. Die Eier einzeln unterrühren.
Jedes Ei sollte dabei ca. eine halbe Minute untergerührt werden.

4.) In einer weiteren Schüssel das Mehl und Backpulver
vermischen. Diese Mischung und die Bananen
zu der Butter-Zucker Mischung geben und alles
zu einem homogenen Teig vermengen. 
An dieser Stelle habe ich noch Schokostückchen
hinzu gefügt. 

5.) Den Teig in die vorbereitete Form geben und 
ca.50Minuten backen. In der App steht das man
nun auf den Kuchen ein Stück Alufolie legen könnte, damit
der Kuchen nicht zu dunkel wird. Ich habe dieses nicht gemacht,
die Oberfläche war auch gut braun, aber mich persönlich 
hat dieses nicht gestört.

6.) Die Stäbchenprobe nicht vergessen und dann den 
Kuchen heraus nehmen und auskühlen lassen.

7.) Im Wasserbad die Schokolade und den EL Butter 
schmelzen lassen. Und alles über den Kuchen gießen.




Ich wünsche euch einen schönen Sonntag
und guten Kuchenhunger

Eure Moni





Kommentare:

  1. Der Kuchen sieht richtig lecker aus. War er bestimmt auch :)

    Liebe Grüße
    luisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Luisa,
      vielen lieben Dank...Ja er war sehr lecker...

      Löschen