Recent Posts

Sonntag, 2. August 2015

{Rezension} Tortenlust & Kuchenzauber

Hallo meine Lieben,

heute habe ich wieder ein Buch für euch. Denn mir ist aufgefallen, das ich euch schon länger keines mehr vorgestellt habe. Und mein Bücherregal ist eigentlich sehr voll davon. Ich liebe Bücher mit guten und einfachen Rezepten. Ich backe ja viele unterschiedliche Dinge, aber Torten und Kuchen mag ich besonders gerne. In diesem Buch finden sich tolle Rezepte, die sehr gut für Anfänger geeignet sind. Aber auch alte Backhasen werden ihre Freude daran finden. Dieses Exemplar wurde mir von Randomhouse Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an dieser Stelle dafür.






Tortenlust & Kuchenzauber
Taschenbuch
192 Seiten

ISBN 978 3 453 85582 3
Heyne Verlag
€ 9,99 


Ein Inhaltsverzeichnis direkt zu Beginn hat dieses Buch nicht, es steigt direkt mit 
einem Rezept ein. Am Ende des Buches sind alle Rezepte in 
Torten und Kuchen unterteilt. 

Was mir besonders gut bei den Rezepten gefällt in diesem Buch ist, das links 
das komplette Rezept und Beschreibung steht und recht jeweils ein Bild.

Die Rezepte sind in Kategorien unterteilt, welches dem Leser einen sehr guten
und schnellen Überblick bietet.

Ich habe mir aus diesem Buch den Lava Kuchen ausgesucht.


Lava Torte

75g Butterkekse
ich habe Vollkornkekse genommen

4 Eiweiß
1 Prise Salz
200g Zucker
1 TL abgeriebene Zitronenschale
100g Kokosraspel
75g Schokoplättchen, zum Backen

250g Himbeeren
ich habe Erdbeeren genommen
400ml Sahne
2 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Zitronensaft
ca. 2 handvoll Blaubeeren

Schokoblättchen als Deko

Zubereitung

1.) Die Kekse klein hacken und auf den Boden einer Springform
verteilen. Die Springform vorher mit Backpapier auslegen

2.) Den Backofen vorheizen. 180Grad  Ober-/Unterhitze

3.) Das Eiweiß mit der Prise Salz sehr steif schlagen.
Den Zucker nach und nach hinzugeben. Danach kurz
Kokosraspel, Schokoplättchen und Zitronenschale unterheben.

4.) Die Eischneemasse auf die Kekse verteilen und vertreichen

5.) Nun die Form für 40 min in den Ofen stellen

6.) Den Baiserboden vom Springformrand lösen und erkalten lassen

7.) Die Erdbeeren waschen und klein schneiden und die Hälfte 
auf den Boden verteilen

8.) Ich habe allerdings alle Erdbeeren verteilt 

9.) Die Sahne mit Hilfe von Sahnesteif steif, Vanillezucker und Zitronensaft
steif schlagen Dann die komplette Sahne auf den Erdbeeren verteilen

10.) Ich habe oben drauf dann die Blaubeeren gegeben und ein paar 
Schokoplättchen. Die Torte sollte dann etwa für 30min in den Kühlschrank gestellt werden



Der Kuchen war sehr lecker und einfach herzustellen.
Und genau das gefällt mir sehr gut an diesem Buch.
Denn wenn man sich die ganzen Rezepte ansieht,
sind sie nicht schwer.



Viel Spaß beim nach backen

Bon Appetit

Eure Moni





Die Rezension schreibe ich freiwillig und ohne Vergütung
nach meinem besten Wissen und Gewissen. Die Rezension
spiegelt nur meine persönliche Meinung wieder.












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen