Recent Posts

Donnerstag, 19. Juni 2014

{Buchvorstellung} Vegane Cupcakes und Cookies

Hallo meine Lieben,

ach mensch das Leben ist manchmal echt stressig. Aber es hat in der stressigen Zeit auch total tolle Elemente. Ein tolles Element ist das heutige Buch, welches ich euch vorstellen möchte.
Ich bin keine Veganerin, aber erfreue mich total über neue Sachen die ich ausprobieren kann. Ich habe in meinem Umfeld auch ein paar Veganer, die sich total freuen das ich nun auch sie bedenke beim backen.
Vor einiger Zeit habe ich das Buch Unsere fabelhaften Backrezepte Vegane Cupcakes&Cookies
aus dem Edition Fackelträger Verlag erhalten. Recht herzlichen Dank dafür.
Und ich bin hell auf begeistert. Ich habe jetzt sogar schon echt einiges aus dem Buch gebacken und es hat mir sehr gut geschmeckt.
 

 

In diesem Buch findet man allerdings nicht nur Cupcakes und Cookies, auch vieles vieles mehr..Und genau das gefällt mir. Genauso gefällt mir, das man mit "normalen" Sachen backen kann nur ein wenig wurde ausgetauscht. So wird statt mit Milch mit Sojamilch gebacken. Statt Ei wird Sojamehl genutzt. Und das sind alles Zutaten die man sehr gut im normalen Einzelhandel erhält. Aber nun erstmal zum Inhalt des Buches...

Ms.Cupcake -Die Anfänge
Vegan backen- Schnelleinführung
Cupcakes und Muffins
Toppings
Torten und Kuchen
Gebackenes und nicht Gebackenes
Cookies,Kekse,Plätzchen
Die sündigsten Verführungen
Bezugsquellen
Danksagung
Register


Ich habe als erstes aus dem Buch mir ein Cupcake Rezept heraus gesucht. Bei den Toppings musste ich erstmal schlucken, denn im Rezept steht was von festes Pflanzenfett. Oh ich habe gedacht, die meinen doch nicht wirklich Palmin...und oh doch das war gemeint. Ich habe die Schoko Cupcakes nun schon des öfteren gebacken und beim ersten Mal hatte ich festes Kokosfett genutzt, das war so ein kleiner Klotz..Beim letzten Mal habe ich dann Palmin soft genommen und das war schon auch von der Verarbeitung total toll. Aber nun erstmal ein Bild...


Vegane Schokoladen Cupcakes

Zutaten 
12 Cupcakes

200ml Sojamilch
20ml Apfelessig
170g Mehl, mit 2 TL Backpulver
30g Kakao
200g Zucker
1/4 TL Salz
1/4 TL Backsoda (Natron)
1/4 TL Backpulver
80ml helles Rapsöl
1 EL Vanilleextrakt

75g rein pflanzliche Margarine 
75g festes Pflanzenfett
650g Puderzucker
(ich habe jedesmal für 12 Cups höchstens die Hälfte an Puderzucker genommen)
100g Kakaopulver
100ml Sojamilch
1 EL Vanilleextrakt




Zubereitung

1.) Den Ofen auf 180 Grad vorheizen 

2.) Die Sojamilch mit dem Essig gemeinsam in eine Schüssel füllen und 10 min weg stellen

3.) Nun die trockenen Zutaten in eine Schüssel füllen und verrühren

4.) Die Sojamilchmischung, das Öl und die Vanille hinzufügen und mit einem Metalllöffel verrühren.
Alles ca. 10sec. vermengen, es dürfen ruhig noch Klumpen in dem Teig vorhanden sein.

5.) Damit das Backtriebmittel nicht schon so schnell aktiv wird, muss man nun die Teigschüssel auf den Tisch klopfen.Man kann beobachten das die Bläschen dabei aufplatzen. Nun den Teig in Muffinförmchen füllen.
Dann ein weiteres mal auf den Tisch klopfen und ab in den Backofen. 
Bei 180Grad ca.15min backen lassen

Zubereitung Topping

1.) Die Margarine, das Pflanzenfett und das Vanilleextrakt zu einer cremigen Masse verrühren

2.) Die Hälfte des Puderzuckers, Kakaopulver und Milch hinzufügen und alles verrühren.

3.) Ich habe die Masse so lange gemixt, bis eine fluffige Masse entstanden ist.

4.) Mit Hilfe einer Tülle und Spirtzbeutel dann auf die erkalteten Cupcakes spritzen


Vegane Vanille Cupcakes mit Erdbeer Topping

Ich würde zwar so schnell keine Veganerin werden, aber wer schon Veganer ist oder gerne mal so backen möchte dem kann ich dieses Backbuch nur total empfehlen. Ich habe auch noch den veganen Zitronen Blaubeer Kuchen gebacken und der war auch sehr lecker. Immer wieder neue Wege gehen ist mein Motto.
Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal recht herzlich beim Fackelträger Verlag für das Exemplar bedanken. Meine geschriebenen Worte, sind absolut meine eigene Meinung zu diesem Buch.

Bon Appetit
wünscht 
Euch
Moni


Kommentare:

  1. Vor dem Buch stand ich schon ein paar mal, aber nicht weil ich mich vegan ernähre, sondern weil es so ansprechend aussah. Vielleicht hole ich es mir mal doch :)

    Liebe Grüße
    luisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Luisa,
      ich finde es grad irgendwie spannend vegan zu backen..Freue mich aber auch immer auf meine "noramlen" Cupcakes mit Frischkäse und Mascarpone ;-)
      Liebe Grüsse Moni

      Löschen