Recent Posts

Samstag, 19. Januar 2013

Kirschkuchen vom Blech

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal was "einfaches" gebacken. Herr F. hat sich gestern irgendwas mit Kirschen gewünscht. Da fiel mir ein Heft in die Hände, welches ich mal für 1€ im K*hof erstanden habe.
(Blechkuchen,Happy Books) Von den Heftchen habe ich ein paar mir direkt geholt,für den Preis unschlagbar. Ich habe daraus heute dann den Kirschkuchen vom Blech gebacken. Und ich muss sagen; einfach,schnell und lecker...Ich hätte heute gerne noch mehr gebacken, nur wer sollte das alles essen ;-)
Und Herr F. hat nach Feierabend eine neue gebrauchte Spülmaschine mitgebracht.Denn unsere hat vor zwei Tagen den Geist aufgegeben.Welch ein übel. Denn ich habe das letzte Mal soviel mit Hand gespült, als ich noch alleine gewohnt habe (das war bis 2010).Aber Herr F.ist immer ganz schnell auf Zack und zum Glück kennen wir Leute die im Küchenbaubetrieb selbständig sind und dann auch Spülmaschinen an der Hand haben...
So,jetzt aber genug geschwafelt..Erstmal ein Bild und dann das Rezept :-)





Kirschkuchen vom Blech

Für ca.20 Stücke

250g weiche Butter
200g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
(oder 8g selbstgemachten Vanillezucker)
5 Eier
375g Mehl
1 Päckchen Backpulver
ca. 2 EL Milch
2 EL Kirschwasser
(ich habe den aus mangel an "ich habe keinen mehr" weggelassen)
800g Sauerkirschen
(aus dem Glas)
Puderzucker zum bestäuben


Zubereitung

1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker mindestens so lange schaumig rühren, bis sich die Zuckerkristalle vollständig aufgeläst haben.Dann nach und nach die Eier hinzufügen.

2. Das Mehl mti dem Backpulver mischen und unter die Eier-Butter-Masse rühren. So viel Milch zugeben, dass ein geschmeidiger Teig entsteht. An dieser Stelle kann man das Kirschwasser hinzufügen. Wie schon erwähnt,ich habe es weggelassen. Backpapier auf das Backblech legen.

3. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen. Die Kirschen unter den Teig heben. Den Teig auf dem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 35 min backen. Bei mir war der Kuchen nach 25 min fertig.Aber das kommt auf euren Ofen an,immer mal wieder nachsehen. Wenn der Kuchen kalt ist, dann kann er nach belieben noch mit Puderzucker bestäubt werden.

*Bon Appetit*

P.S. Ich habe schon ein Stück gegessen und Herr F. auch...Wir haben ihn für sehr lecker befunden...

Kommentare:

  1. Es geht nichts über Kirschkuchen. Sieht sehr lecker aus und ein gutes Rezept.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Kirschkuchen auch über alles, muss ich auch mal wieder backen :) Sehr lecker :)

    AntwortenLöschen
  3. Der Kirschkuchen ist so lecker,das ich ihn schon zum Frühstück gegessen habe ;-)

    Also nachbacken lohnt sich :-)

    AntwortenLöschen